Philadelphia 76ers vs Phoenix Suns 26.11.2012 00:00

By | November 25, 2012

Philadelphia 76ers vs Phoenix SunsDieses Spiel ist das erste Aufeinandertreffen der beiden Teams in dieser Saison. Für beide Teams wäre ein Sieg wichtig, um die Stellung in der Tabelle zu bestätigen (Sixers) oder gut in die anstehenden Auswärtsspiele zu starten (Suns).

Die Sixers hatten einen besseren Start in die Saison, trotz des Fehlens des neuen Franchise-Players Andrew Bynum.

Die Phoenix Suns starteten sehr durchwachsen und konnten sich bisher keine deutliche, positive Bilanz erarbeiten.

Situation Philadelphia 76ers

Andrew Bynum kam mit großen Hoffnungen im Mega Trade von den Lakers nach Philadelphia. Gleich zu Beginn fehlte der neue Star-Spieler jedoch aufgrund anhaltender Knie-Probleme. Als dann auch noch das zweite Knie für einen Rückschlag sorgte, war klar, dass er den Dezember ausfallen würde. Zu guter letzt verletzte er sich bei Bowling erneut und nun steht die ganze Saison auf dem Spiel.

Während dessen konnten die Sixers den Ausfall aber gut kompensieren und mit einer ordentlichen Bilanz stehen sie im oberen Bereich der Tabelle.

Das Spiel gegen die Suns ist das siebte Heimspiel in den letzten 8 Spielen, doch leider waren die Ergebnisse der letzten Spiele insgesamt eher durchwachsen. Trotzdem gehen die 76ers als Favorit in dieses Spiel.

Situation Phoenix Suns

Die Phoenix Suns stehen im starken Westen im Niemandsland der Tabelle. Auch die Ergebnisse zeigen keine Konstanz und niemand weiß genau, was man von den Suns erwarten kann.

Ohne einen wirklich herausragenden Spieler, versuchen die Suns über ihre Teamchemie zum Erfolg zu kommen, doch ob es überhaupt für einen Playoff-Platz reicht, bleibt abzuwarten.

Mit dem Spiel gegen die Sixers startet für die Suns ein hartes Programm, müssen sie in 7 der nächsten 8 Spiele auswärts ran.

Immerhin haben die Suns keine Verletzungen zu beklagen.

[box title=“Tipp“ color=“#13aff7″]

Zwar wollen die Suns den Start in den Auswärtstrip erfolgreich gestalten, doch die Sixers sind etwas gefestigter. In einem spannenden Spiel werden sich die Mannen aus Philadelphia durchsetzen.

Tipp: Spread -4,5 Philadelphia 76ers – 1,91 Youwin

Außerdem zu beachten: Goran Dragic. Der Aufbauspieler der Suns geht das schwere Erbe von Steve Nash an. Bis jetzt macht er seine Sache gut. Mit 16 Punkten und 7 Assists im Schnitt bleibt er zwar leicht hinter der Werten von Nash, aber die deutliche Steigerung zur letzten Saison ist zu erkennen. Auch in diesem Spiel wird er diese Werte erreichen.

[/box]

Highlights

[media url=“https://www.youtube.com/watch?v=-Y_6DBwHwZo“]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.