Category Archives: Saison 2015-2016

LA Lakers (16-65) – Utah Jazz (40-41) – 14.04.2016 – 04.30 Uhr

Vergesst das All-Star Game, vergesst Topspiele egal welcher Art und vergesst sicher auch das eine oder andere Playoffs- oder sogar Finals-Match-Up. Obwohl die Los Angeles Lakers auf dem letzten Platz in der Western Conference stehen und auch die Utah Jazz bei einem Sieg nicht sicher in den Playoffs sind, ist das heutige Spiel zwischen den Lakers und Utah Jazz, das am meisten erwartete Spiel der letzten Jahre – es ist das letzte NBA-Spiel von Kobe Bryant.

LA Clippers (52-28) – Memphis Grizzlies (42-38) – 13.04.2016 – 04.30 Uhr

Während die Saison für die LA Clippers bereits gelaufen ist und sich tabellarisch für sie nichts mehr ändern wird, ist für die Grizzlies noch nichts entschieden. So wäre sogar ein Aufeinandertreffen in der ersten Playoff-Runde möglich, doch dafür müssten sich die Grizzlies in ihren letzten beiden Spielen gegen die Clippers und die Warriors (morgen) nochmal deutlich steigern. Ein Blick auf die Clippers-Form scheint ihnen dabei aber heute schon eine Strich durch die Rechnung zu machen.

Utah Jazz (40-40) – Dallas Mavericks (41-39) – 12.04.2016 – 03.00 Uhr

Während die Playoff-Plätze in der Eastern Conference bereits vergeben sind, gestaltet sich die Situation im Westen etwas anders. Die Dallas Mavericks und die Utah Jazz stehen derzeit auf den Plätzen 7 und 8 und treffen heute aufeinander – wichtig dabei: die Houston Rockets stehen auf Rang 9 und haben nur eine Niederlage mehr als die Jazz und zwei mehr als die Mavs.

San Antonio Spurs (65-14) – Golden State Warriors (70-9) – 11.04.2016 – 01.00 Uhr

Auch das vierte Aufeinandertreffen zwischen den San Antonio Spurs und den Golden State Warriors hat es in sich. Nachdem die Warriors ihre beiden Heimspiele gegen die Spurs gewinnen konnten und die Spurs ihr erstes Heimspiel für sich entschieden, kommt es im zweiten Heimspiel für San Antonio, kurz vor dem Saisonende nochmal zu einem absoluten Kracher, bei dem einerseits eine Menge Rekorde auf dem Spiel stehen und andererseits bis kurz vor Spielbeginn die Frage im Raum stehen wird, wer auf beiden Seiten auflaufen wird.